AGB | AEB | Kontakt | Impressum


Erster gemeinsamer Auftritt von Donghua und Köbo in Europa

 
Auf der Hannover Industrie Messe 2011 präsentierte sich Donghua und das Anfang 2010 akquirierte Wuppertaler Unternehmen Köbo erstmalig auf einem gemeinsamen Messestand..

Die KÖBO-Gruppe, einer der führenden deutschen Hersteller von Förderketten hat 2010 ihre Geschäftsanteile an den chinesischen Kettenhersteller DONGHUA-Chain-Group verkauft. Sie beschäftigt an den Produktionsstandorten in Deutschland und Polen sowie in den Vertriebsniederlassungen in England und Frankreich 500 Mitarbeiter und erzielt einen Umsatz von rund 40 Millionen Euro.

 

 
Die DONGHUA-Chain-Group mit fünf Fertigungsstätten in China und Japan sowie Vertriebs- und Logistikcentren in Europa, USA und Japan zählt mit über 3.600 Mitarbeitern zu den weltweit führenden Herstellern von Antriebs- , Hub-  und Landmaschinenketten sowie Kettenrädern. Zu Ihren Kunden zählen bereits heute eine Vielzahl von Weltmarktführern in unterschiedlichsten Branchen.

Mit den hochspezialisierten Fertigungsstätten von Köbo, dem bereits 2009 errichteten modernen Logistik- und Vertriebscenter von Donghua  in Leverkusen sowie weiteren Vertriebsniederlassungen ist man jetzt noch näher an seine Kunden und Märkte in Europa herangerückt.

 

 
Die Produktionsprogramme der beiden Partner ergänzen sich in idealer Weise und mit dem Verkauf von KÖBO an DONGHUA ist jetzt ein weltweit agierender Konzern entstanden.

Dies konnten auch die über 450 Fachbesucher auf unserem 150 qm großen Messestand hautnah erleben. Das hoch qualitative Produktprogramm der Donghua- Gruppe ist heute das breiteste weltweit auf dem Kettenmarkt und stammt ausschließlich aus eigener Fertigung.

Die in den relevanten Märkten bereits exzellent eingeführten Marken DONGHUA und KÖBO bleiben dabei auch in Zukunft erhalten und werden weiter gestärkt.

Neben bestehenden Kunden besuchten uns auf der Messe eine Vielzahl von Unternehmen aus ganz Europa, die großes Interesse an einem Lieferanten haben, der eine möglichst breite Produktpalette abdecken kann. Die Qualität der Gespräche war dabei auf einem hohen Niveau, so dass wir resümierend von einem vollen Erfolg für unser Unternehmen sprechen können.

 

 
Daher freuen wir uns auch schon auf unseren nächsten Auftritt auf der Agritechnica in Hannover im November. Dort werden wir unser Produktportfolio im Bereich Landmaschinenketten und Kettenräder präsentieren. Bereits heute vertrauen eine Vielzahl führender Erstausrüster in der Landtechnik auf unsere Produkte. Auch hier bietet Donghua weltweit wohl das breiteste Programm.

Überzeugen Sie sich selbst. Für freuen uns auf Ihren Besuch!